Dipl. Med. Dietmar Hennicke

Betriebsarzt in Thüringen

Team

Gesundheit und Sicherheit

Auf unsere Expertise können
Sie vertrauen

Dienstleistung

Erfolgreich im Betrieb

Wiedereinstieg nach Krankheit

Gesundheitsmanagement
Symbol

Hennicke Arbeitsmedizin GmbH & Co. KG

Als Ihr zuverlässiger Partner erkennen wir konkrete Fragestellungen im Arbeitsschutzgesetz und wissen genau worauf es ankommt.

Wir bieten arbeitsmedizinische Impfungen gegen Corona an!
Eine Voranmeldung und Terminvereinbarung sind erforderlich.

Kontaktieren Sie uns!

Bei uns erhalten Sie konstruktive Lösungsansätze und Handlungsempfehlungen für alle Branchen sowie eine kundenorientierte Beratung rund um das Thema Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin.  

Wir verfügen über jahrzehntelange Berufserfahrung und unterstützten zahlreiche Firmen im COVID-19 Jahr 2020 mit einem gut durchdachten und lösungsorientierten Corona Krisenmanagement. 

Lassen Sie sich fachgerecht beraten und profitieren Sie von unseren Handlungsempfehlungen in Bereichen wie gesundheitlicher Belastungen am Arbeitsplatz, Vorsorgeuntersuchungen, Ermittlung des betrieblichen Handlungsbedarfes sowie Beratung und Unterstützung aller Personen, die im Betrieb für den Arbeitsschutz verantwortlich sind.  

Eine Konsultation kann je nachdem wie der Kunde oder die Kundin das wünscht sowohl telefonisch als auch flexibel vor Ort stattfinden. Wir legen großen Wert auf eine persönliche Kundenbindung und halten das was wir versprechen!

Wir übernehmen sowohl Einzelaufträge als auch große Projekte.

zum Angebotsformular
Symbol

Gesundheitsmanagement

Wenn ein Ar­beit­neh­mer in­ner­halb ei­nes Jah­res länger als sechs Wo­chen un­un­ter­bro­chen oder wie­der­holt ar­beits­unfähig ist, muss der Ar­beit­ge­ber gemäß § 167 Abs.2 Satz 1 Neun­tes Buch So­zi­al­ge­setz­buch (SGB IX) un­ter Be­tei­li­gung des be­trof­fe­nen Ar­beit­neh­mers und des Be­triebs­rats bzw. Per­so­nal­rats klären, wie die Ar­beits­unfähig­keit möglichst über­wun­den wer­den und mit wel­chen Leis­tun­gen oder Hil­fen er­neu­ter Ar­beits­unfähig­keit vor­ge­beugt und der Ar­beits­platz er­hal­ten wer­den kann.

Die­se Klärung heißt nach dem Ge­setz „be­trieb­li­ches Ein­glie­de­rungs­ma­nage­ment“ (kurz: „BEM“).

Wir stehen Ihnen zur Seite und erstellen die nötigen BEM-Gutachten und fungieren als Vermittler zwischen Arbeitgeber und Arbeitnehmer. Wir finden garantiert immer eine Lösung. Darauf können Sie sich verlassen.

Nicht nur die körperliche Gesundheit Ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ist wichtig, um eine vollständig zufriedenstellende Arbeitsleistung zu erledigen. Auch die psychische Gesundheit darf keineswegs zu kurz kommen. Zu viel Stress wirkt sich auf die Arbeitsweise aus und kann im schlimmsten Fall zu ernsthaften Erkrankungen und längeren Ausfällen der Mitarbeiter führen.

Wir fördern aktiv die psychische Gesundheit Ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und optimieren Arbeitsplätze. Dabei beziehen wir Ihre Beschäftigten mit ein und stärken die Bindung zwischen Arbeitnehmer und Unternehmen. Wir sorgen dafür, dass Gesundheit und Wohlbefinden bei der Arbeit langfristig verbessert werden. Dabei beziehen wir vor allem die Führungskräfte mit ein und stärken auch das Bewusstsein für die psychsiche Gesundheit.

Dank jahrelanger Erfahrung haben wir bereits ein umfangreiches Repertoire an kreativen und innovativen Ideen für ein betriebliches Gesundheitsmanagement. Solche sind zum Beispiel die Etablierung eines Vitaminfrühstücks inklusive Säfte, eine flexible Arbeitszeitgestaltung, Wasserspender, Schwangerenbetreuung, Flexibilität für Eltern mit kleinen Kindern.

Auch das Erstellen von Hygienekonzepten übernehmen wir gern.

„Seit 1998 betreuen wir unsere Kunden und Partner in Fragen der Arbeits- und Betriebsmedizin auch über die Grenzen Thüringens hinaus.“

Unsere Öffnungszeiten

Montag
07.30 Uhr – 12.00 Uhr
13.30 Uhr – 17.00 Uhr

Dienstag
07.30 Uhr – 12.00 Uhr

Mittwoch
07.30 Uhr – 12.00 Uhr

Donnerstag
07.30 Uhr – 12.00 Uhr
13.30 Uhr – 18.00 Uhr

Freitag
07.30 Uhr – 12.00 Uhr